Willkommen bei Therapiezentrum GartenCarre'
Beiträge
Kalender
Februar 2024
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829  
 

Fit durch Physiotherapie

Fit durch Physiotherapie

Fit durch Physiotherapie

Wer rastet, der rostet.

Doch nicht nur das Älterwerden gilt als gesellschaftliche Herausforderung. Auch lange sitzende Tätigkeiten im Büro fordern ihren Ausgleich. Was in der Theorie so einfach klingt, ist es in der Praxis nicht automatisch. Kompetente Hilfestellung bieten hier Physiotherapeuten. Sie sind die Experten für Bewegung und leisten mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag zur Vorsorge und Behandlung zahlreicher Erkrankungen.

Warum Physiotherapie?

Bewegung lohnt sich: Menschen, die körperlich aktiv sind, haben ein um 50 Prozent verringertes Risiko, im Alter funktionelle Einschränkungen zu erleiden. „Genau hier kommt das Berufsbild des Physiotherapeuten zum Tragen“, erklärt Andrea Rädlein, Vorsitzende des Deutschen Verbandes für Physiotherapie. „Physiotherapeuten sind Experten für Bewegung. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur Vorsorge und Behandlung bestimmter Erkrankungen und tragen so dazu bei, Lebensqualität zu verbessern.“

Wann hilft Physiotherapie?

Die Arbeit von Physiotherapeuten ist vielseitig: Beginnend bei präventiven Maßnahmen über medizinische Unterstützung nach Akutfällen oder Operationen bis hin zu begleitender langfristiger Therapie bei chronischen Erkrankungen.

Physiotherapeuten unterstützen Menschen aller Altersgruppen und in ganz unterschiedlichen Lebenssituationen. Ganz wichtig dabei: Alle Maßnahmen werden speziell auf die individuellen Anforderungen zugeschnitten. Nur so ist eine optimale Behandlung gewährt.

Physiotherapeuten helfen beispielsweise bei:

Behandlung von Rückenschmerzen

Therapie nach Operationen

Entwicklungsbegleitung bei Kindern

Prävention von Demenzerkrankung, Sturzprävention und Therapie nach Schlaganfall

Betriebliche Gesundheitsförderung in Unternehmen



Fit durch Physiotherapie

Fit durch Physiotherapie

Wer rastet der rostet
Physiotherapie Karlsruhe Therapiezentrum GartenCarré

Fit durch Physiotherapie

Fit durch Physiotherapie

Therapiezentrum GartenCarré – Karlsruhe

Wer rastet, der rostet.

Physiotherapie (Krankengymnastik) ist eine bewährte, wirkungsvolle und wohltuende Behandlung, die bereits seit Jahrzehnten für Menschen eingesetzt wird. Da Theorie so einfach klingt, aber in der Praxis nicht automatisch ist. Kompetente Hilfestellung bieten hier Physiotherapeuten – Experten für Bewegung. Leisten mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag zur Vorsorge und Behandlung zahlreicher Erkrankungen.  Das Älterwerden gilt als gesellschaftliche Herausforderung. Auch lange sitzende Tätigkeiten im Büro fordern ihren Ausgleich. Physiotherapeuten und ‑therapeutinnen unterstützen Patienten bei der Erhaltung, Wiederherstellung und Verbesserung ihrer Beweglichkeit und anderer körperlicher Funktionen. Insbesondere bei Personen, die alters, krankheitsoder unfallbedingt eingeschränkt sind, bieten sie z.B. Muskel und Koordinationstrainingsmaßnahmen an.

Warum Physiotherapie?

Physiotherapie bildet den Oberbegriff für die Krankengymnastik und die physikalischen Therapie. Als natürliches Heilverfahren nutzt die Physiotherapie natürliche Anpassungsmechanismen des Körpers, um Störungen körperlicher Funktionen gezielt zu behandeln oder als Maßnahme in der Gesundheitsvorsorge (Prävention) diese zu vermeiden. 

Bewegung lohnt sich: Menschen, die körperlich aktiv sind, haben ein um 50 Prozent verringertes Risiko, im Alter funktionelle Einschränkungen zu erleiden. Physiotherapeuten sind Experten für Bewegung. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur Vorsorge und Behandlung bestimmter Erkrankungen und tragen so dazu bei, Lebensqualität zu verbessern.

Wann hilft Physiotherapie?

Physiotherapie hilft, Beschwerden vorzubeugen, den Rückenschmerz aktiv zu bekämpfen und die Wirbelsäule zu entlasten. Wer viel im Büro sitzt und auch in seiner Freizeit wenig körperlich aktiv ist, hat meist eine zu schwache Bauch- und Rückenmuskulatur. Mangelnde Bewegung fördert Fehlhaltungen, schwächt die Muskulatur und mindert die Funktion des Bewegungsapparats, was wiederum zu Schmerzen führt.

Physiotherapeuten helfen beispielsweise bei:

Behandlung von Rückenschmerzen

Therapie nach Operationen

Entwicklungsbegleitung bei Kindern

Prävention von Demenzerkrankung, Sturzprävention und Therapie nach Schlaganfall

Betriebliche Gesundheitsförderung in Unternehmen

Konzipieren des jeweiligen Behandlungsplans aufgrund der ärztlichen Verordnung, Erstellen von Übungsprogrammen.

Motivieren der Patienten, Anregen zur Eigenaktivität und Ausdauer.

Durchführen der aktiven Therapie (Atem-, Bewegungs-, Übungstherapie)

Karlsruhe THERAPIEZENTRUM GartenCarré Physiotherapie & Ergotherapie

 0721-50420025

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!